Reise nach China: Checkliste für Spontane

Haben Sie sich ganz spontan entschieden, nach China zu fahren, und schnell noch eine Reise buchen können? Dann sollten Sie einiges beachten, damit Sie nicht völlig überrascht und unvorbereitet an Ihr Ziel gelangen. Sie sollten vor allem an die Einreisebestimmungen denken.

Ist Ihr Reisepass noch aktuell? Wie sieht es mit Ihrem Personalausweis aus? Ist er noch gültig? Viel Zeit haben Sie nicht mehr, alles neu zu beantragen, also lassen Sie noch schnell ein paar biometrische Fotos anfertigen und leiten Sie alles ein. Denken Sie an das Visum. Ein Touristenvisum erhalten Sie noch kurzfristig. Sie sollten sich gegen Hepatitis A und b, Kinderlähmung und Japan-Enzephalitis impfen lassen und die Malaria-Prophylaxe nicht vergessen.

Das richtige Reisegepäck

Sie sollten einen Trolley nicht vergessen, wenn Sie über längere Zeit bleiben möchten und mehrmals fliegen möchten. Packen Sie dort Ihren Kulturbeutel, etwas Unterwäsche, Nachtwäsche und T-Shirts zum Wechseln hinein. In Ihre Reisetasche gehört warme und leichte Kleidung, da sich das Wetter in China schnell ändern kann. Sie sollten an eine gute Outdoor-Jacke, gute Wanderschuhe und einen Regenschirm denken. Vergessen Sie nicht den Reisewecker, damit Sie Ihre Anschlussflüge nicht verpassen.

Sie sollten sich einen guten Reiseführer für China kaufen oder Ihr Handy mit einer Reise-App für China aufrüsten. Holen Sie sich eine Navigations-App für China auf Ihr Handy, damit Sie sich gut zurechtfinden. Prüfen Sie, ob Ihr Handyanbieter das Telefonieren in China ermöglicht. Ist das nicht der Fall, sollten Sie sich ein billiges Kartenhandy und in China eine Telefonkarte des örtlichen Mobilfunkanbieters kaufen. Denken Sie an Ihre Kamera. Verwenden Sie Akkus, sollten Sie das Ladegerät nicht vergessen. Eventuell benötigen Sie einen Adapter für Steckdosen in China. Tauschen Sie rechtzeitig Geld um und denken Sie an Ihre Kreditkarte, denn vielleicht bezahlen Sie in China mit der Kreditkarte oder wollen Geld am Automaten abheben.

Die richtige Reiseapotheke

Sie sollten die Reiseapotheke nicht vergessen, denn bei den verschiedensten Zwischenfällen kommen Sie nicht immer gleich zur Apotheke. nehmen Sie ständig Medikamente ein, so sollten Sie sie unbedingt mitnehmen. Sind Sie Diabetiker, so sollten Sie Ihre Insulinspritze oder den Insulin-Pen sowie Insulin und Traubenzucker nicht vergessen. Denken Sie an Sonnenschutz und Spray gegen Insekten und packen Sie etwas zur Behandlung von Sonnenbrand und Insektenstichen ein. Vergessen Sie nicht Medikamente gegen Durchfall und gegen Verstopfungen. Sie sollten an eine Zeckenzange, eine Schere und Verbandmaterial denken.

So finden Sie die passende Unterkunft für Ihre Chinareise

Keines der angebotenen Urlaubsziele lässt die Fantasie immer noch so spielen wie die Republik China. Chinesische Tempel, faszinierende Gärten, bunte Kimonos und chinesisches Essen. Wer Urlaub in China macht möchte die bunte Vielfalt und die aufregende Kultur erleben.

Zu den beliebtesten Urlaubsorten in China gehören:

  • Hong Kong Kowloon
  • Shanghai
  • Peking
  • Hong Kong Island
  • Sanya
  • Xian/ Xi´an

Buchen im Reisebüro

Sollten Sie sich entscheiden Ihre Reise nach China über ein Reisebüro zu buchen, werden Sie folgendes feststellen. Hier steht der Service im Mittelpunkt. Sie können sich beraten lassen, welche Hotels oder Unterkünfte für Sie in Frage kommen. Hier wird Ihnen in einem Beratungsgespräch ein Angebot genau auf Ihre Wünsche zugeschnitten und gegebenenfalls auch Sonderwünsche erfüllt. Mit ein bisschen Glück kennt die Beraterin das Hotel selbst schon und kann Ihnen ihre Erfahrungen schildern. Auch ist es mittlerweile nicht immer richtig, dass Sie Ihre Reise im Internet preiswerter buchen können. Trotzdem arbeiten die meisten Reisebüros mit seriösen Reiseveranstaltern zusammen und die Chance, auf einen Betrug herein zu fallen wird auf ein Minimum beschränkt.

Online buchen im Internet

Die Beratung fällt bei einer Onlinebuchung aus, darum sollten Sie hier sehr sorgfältig sein. Egal, ob sie ein Komplett-Paket buchen oder einzelne Bausteine, Sie sollten sich auf jeden Fall vorher den Hotelbewertungen widmen. Das Bewertungssystem ist sehr zuverlässig und gibt schon einen Überblick über die angebotenen Unterkünfte. Wenn Sie sich dafür entscheiden, einzelne Bausteine zu buchen, können Sie im Internet so manches Schnäppchen machen. Doch sollte etwas an der Reise nicht in Ordnung sein, sind Ersatzansprüche in den wenigsten Fällen einklagbar. Gehen Sie gewissenhaft vor. Das Angebot an Reisen ist im Internet groß. Doch es bietet Ihnen die Möglichkeit, die Reisen miteinander zu vergleichen. Auch ist die Buchung online einfach und bequem. Auf vielen Seiten kann man direkt in einem Hotel in China eine Buchung vornehmen.

Straßenhändler

Wer im China-Urlaub gerne vor Ort bucht oder keines der größeren Hotels in Anspruch nehmen möchte, kann nur einen Flug nach China buchen. Schon, wenn Sie den Flughafen verlassen, werden Ihnen von Straßenhändlern zahlreiche Angebote zu kleineren Hotels und Rundreisen gemacht. Zumeist sind es private Anbieter, die sich so einen kleinen Nebenverdienst erarbeiten. Zwar gibt es auch hier Betrüger, aber zumeist sind die Angebot durchaus seriös und erschwinglich.