Zum Inhalt

Günstig fliegen: So sparen Sie beim Flug nach China

hotelsEs ist keineswegs so, dass man neben der traditionellen Buchung eines Fluges im Reisebüro zusätzlich noch die Möglichkeit hat, im Internet zu buchen und damit die Schnäppchenjagd schon vorbei ist. Im Gegenteil, Sie haben bei Weitem noch nicht alle Varianten ausgenutzt, um beim Flug nach China zu sparen. Die günstigsten Preise erzielen Sie, wenn Sie Kundenprogramme ähnlich Miles & More nutzen.

Es geht wirklich günstig

Der Kolumnist der Tageszeitung “Die Welt”, Alexander König, überprüft seit inzwischen mehr als zehn Jahren die Tarife und Möglichkeiten zum Sparen weltweit bei den Airlines und wie man Kundenbindungsprogramme optimal nutzt. Diese Kundenbindungsprogramme bieten beispielsweise an, sich Optionen auf günstige Flüge zu sichern. Das wird jedoch nur sehr selten genutzt, obwohl der Grundgedanke simpel und einfach ist. Innerhalb weniger Minuten können zu einem günstigen Preis “Meilen” erwerben und sie sofort bei der Star Alliance und ihren Partnern einsetzen. Auf diese Art fliegen Sie schon für unter 1000 Euro in der Business Class nach China und Japan. Sofern Sie früh genug einen Billigflug buchen, können Sie diese Tarife noch erheblich unterbieten, selbst Preise von unter 500 Euro sind möglich.

Aber Vorsicht!

Bei diesen Angeboten sollten Sie jedoch einigermaßen vorsichtig agieren. Gesellschaften für Billigflieger neigen dazu, den geringen Preis für die Flugtickets an anderer Stelle dahingehend zu kompensieren, dass sie für kleinste Kleinigkeiten zusätzlich zur Kasse gebeten werden. Teilweise dürfen die Gepäckstücke nicht das Gewicht haben, was andernorts üblich ist. Sollte diese Gewichtsgrenze überschritten werden, kommen Aufschläge hinzu, die teilweise recht hoch sind. Weiter kommen unter Umständen noch Kerosinzuschläge, Flughafensicherheitsgebühr und mehr auf Sie zu. Das summiert sich schnell auf 1000 Euro oder mehr und aus dem vermeintlichen Schnäppchen ist über Nacht eine Kostenfalle geworden. Das preiswerte Angebot mutiert zu einem der teuersten.

Sie sollten sich daher, sofern es sich nicht um eine der renommierten Fluggesellschaften handelt, genau über die Firma erkundigen, mit dessen Flugzeug Sie in die Luft gehen. Dazu bietet sich die Homepage der Fluggesellschaft an, sowie diverse Foren. Inzwischen existiert auch schon ein Bewertungsportal für Fluggesellschaften. Hier können Sie Erfahrungsberichte von Urlaubern lesen, die bereits in China waren und das zum günstigsten Preis.

Bild: panthermedia.net JCB Prod

Veröffentlicht inAllgemein