Zum Inhalt

Einrichtungstipps: Chinesischer Stil für die Wohnung

fleuropLieben Sie es geradlinig und schlicht in ihrer Einrichtung? Dann sollten Sie sich einmal die asiatische Einrichtung etwas genauer ansehen. Dieser Einrichtungsstil hat genau die perfekte Mischung aus vielen kleinen Accessoires und gut dosierter Gemütlichkeit. Dazu gehören unter anderem Lotus Blüten, duftende Räucherstäbchen und Lampions in guter Qualität und gemütlichen Farben.

Chinesischer Look im Schlafzimmer

Einrichten im asiatischen Stil ist vielmehr als nur ein paar Symbole an der Wand. Asien erstreckt sich vom indischen Ozean im Süden bis hin zum arktischen Ozean im Norden. Dazwischen finden sich die vielfältigsten Einrichtungsstile von Japan, Nepal, China oder Indien, um nur ein paar der Länder zu nennen. Für welchen dieser asiatischen Einrichtungstile Sie sich entscheiden, hängt natürlich von Ihrem eigenen Geschmack ab. Manchmal ist der asiatische Stil verspielt oder verschnörkelt, aber manchmal auch ganz gradlinig und auf ein Minimum an Dekorationen beschränkt. Genau das macht den Reiz dieses Einrichtungsstils aus.

Einen ganz besonderen Rahmen nimmt dabei der chinesische Einrichtungsstil ein. Lassen Sie sich verzaubern von Charme, einer sinnlichen Atmosphäre und Farben, die die Sinne und die Fantasie anregen. Wollen Sie Ihr Schlafzimmer im chinesischen Stil einrichten, muss nicht unbedingt ein Bett im Mittelpunkt der Einrichtung stehen, sondern es kann genauso gut auch ein großes Schlafsofa der Sessel-Manufaktur sein. Wichtig sind die Dekoration und das Drumherum.

Mit Farben spielen

Seien Sie in der Einrichtung flexibel, es muss nicht immer alles nach Vorschrift sein, um ein asiatisches Schlafzimmer zu erschaffen. Verlassen sie sich vielmehr auf Ihr Gefühl und gestalten Sie Ihr Schlafzimmer so wie es ihnen gefällt. Ein hervorstechendes Merkmal der modernen asiatischen Schlafzimmer sind Blütenstoffe, die zwar an die traditionellen Muster angelehnt sind, aber trotzdem modern sind. Immer häufiger verschmilzt hier die Klarheit mit den verspielten Fantasien.

Auch der chinesische Einrichtungsstil hat sich längst mit unseren europäischen Vorstellungen gemischt. Trotzdem ist dieser Einrichtungsstil eine wundervolle Möglichkeit in den eigenen vier Wänden abzuschalten und in eine neue Welt einzutauchen. Vor allem das Schlafzimmer eignet sich hervorragend dazu, eine Ruheinsel zu werden, in der neue Energie getankt werden kann. Reduziert werden sollte das Zimmer deshalb auf wenige Möbel, die aber dafür gut arrangiert werden. Kräftige, sinnliche Rottöne oder verspieltes Rosa laden die Seele ein, auf Reisen zu gehen.

Bild: panthermedia.net Alain Turgeon

Veröffentlicht inAllgemein