Zum Inhalt

Monat: April 2016

Ratgeber: Leben in China

OMP ApothekeIn der Millionenstadt Hongkong herrscht ein anderer Lebensrhythmus

In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Auswanderungen ins Ausland. Sendungen wie „Goodbye Deutschland“ begleiteten deutsche Auswanderer bei ihrem Neubeginn in einem fernen Land mit einer fremden Kultur und Sprache. Besonders von der Wirtschaftsmacht China erhoffen sich viele Unternehmen neue Perspektiven und Möglichkeiten durch eine Expansion. Doch das Leben in China folgt einem anderen Rhythmus als in Deutschland, so dass sich Auswanderer die Entscheidung gut überlegen sollten. Weiterlesen Ratgeber: Leben in China

Gesundheit: Chinesische Medizin und Behandlungsmethoden

officepartnerKennen Sie das Problem: Sie leiden unter den verschiedensten Beschwerden, haben vielleicht schon viele Ärzte aufgesucht, doch kein Arzt kann Ihnen helfen. In der Schulmedizin glauben Ihnen die Ärzte Ihre Beschwerden oft nicht, da kein organischer Befund vorliegt. Sie wissen sich keinen Rat mehr und konsultieren in Ihrer Verzweiflung einen Heilpraktiker. Der Heilpraktiker kann Ihnen durchaus helfen, doch Sie brauchen Geduld. Auf dem Prinzip der Ganzheit basiert die chinesische Medizin. Weiterlesen Gesundheit: Chinesische Medizin und Behandlungsmethoden

Wissenswertes über die klassische Architektur in China

efox shopSie planen eine Reise und interessieren sich für die chinesische Architektur? Die Architektur im Reich der Mitte ist sehr unterschiedlich, aber voller Sehenswürdigkeiten. Neben klassischen Bauwerken im chinesischen Stil finden Sie viele neue, moderne Gebäude. Es handelt sich dabei nicht nur um Büro- und Firmengebäude, sondern auch um Wohngebäude. Viele dieser Gebäude sind an den klassischen chinesischen Stil angelehnt. Viele Stararchitekten wurden mit der Planung dieser Gebäude betraut. Dabei berücksichtigen sie die Richtlinien des Feng Shui. Weiterlesen Wissenswertes über die klassische Architektur in China

Qualitätstest: Sind Rauchmelder aus China sicher?

hse24In Wohnung und Haus kommt es auf den richtigen Brandschutz an. Mit den richtigen Maßnahmen können Sie Bränden vorbeugen. Sie sollten, wenn Sie das Haus verlassen, elektrische Geräte grundsätzlich ausschalten. Zum Schutz vor Überhitzung sollten Sie keine Geräte im Standby-Modus betreiben. Mit dieser Maßnahme schützen Sie Ihre Wohnung nicht nur vor Bränden, denn Sie sparen damit auch noch Strom. Bei elektrischen Geräten wie Kühlschrank, Gefrierschrank, Fernseher oder Stereoanlage sollte immer genügend Platz zwischen der Rückseite des Gerätes und der Wand bleiben. Doch trotz aller Aufmerksamkeit und Vorsichtsmaßnahmen kann es einmal zu einem Brand, beispielsweise durch ein defektes Kabel oder durch Blitzschlag, kommen. Mit einem Rauchmelder können Sie sich vor schwerwiegenden Bränden schützen. Rauchmelder sind bereits für wenig Geld erhältlich. Weiterlesen Qualitätstest: Sind Rauchmelder aus China sicher?