Zum Inhalt

China-Reise: Surfen und Telefonieren im Ausland

HSE24China ist zu einem beliebten Reiseland geworden. Das ist kein Wunder, denn wenn es um grandiose Sehenswürdigkeiten geht, dann ist das Reich der Mitte kaum zu schlagen. In China zu telefonieren, ist allerdings etwas komplizierter, falls Sie keine Horror-Rechnung nach dem Urlaub bekommen wollen.

Telefonieren mit dem Handy

Mit dem Handy von China nach Deutschland zu telefonieren, kostet ein kleines Vermögen. Sie müssen zwischen drei und fünf Euro pro Minute rechnen, aber bevor Sie überhaupt anrufen können, müssen Sie vor der Abreise noch Ihre SIM-Karte freischalten lassen und das kann bis zu zwei Wochen dauern. In China angekommen, können Sie als günstige Alternative noch das Hoteltelefon nutzen, aber auch das ist nicht gerade preiswert. Eine sehr günstige Möglichkeit, um von China aus nach Hause zu telefonieren, ist es, wenn Sie sich in China eine neue SIM-Karte kaufen. Diese kostet in der Regel 50 Yuan, das sind umgerechnet ca. fünf Euro und mit dieser Karte kann man dann rund zehn Minuten nach Deutschland telefonieren.

Mit dem Internet telefonieren

Einfacher und dazu auch noch kostenlos ist das Telefonieren von China nach Deutschland über das Internet. Mobiles Internet auf Reisen zahlt sich in diesem Fall besonders aus, denn wenn Sie mit einem Notebook oder mit einem Tablet PC unterwegs sind, dann können Sie zum Beispiel Skype nutzen oder auch den Yahoo Messenger. Ist Ihr Notebook zudem auch noch mit einer Webcam ausgerüstet, dann können Sie Ihren Gesprächspartner nicht nur hören, sondern auch sehen. Das Ganze ist kostenlos, aber es dauert eine Weile, bis sich in China die gewünschte Webseite aufgebaut hat. Sie müssen schon ein wenig Geduld mitbringen.

Eine komplizierte Angelegenheit

Wie anfangs schon gesagt, es ist nicht ganz so einfach, wenn Sie in China telefonieren möchten. Wenn Sie beispielsweise nur in Peking oder nur in Schanghai die Ferien verbringen, dann ist es kein Problem, SIM-Karten zu kaufen und damit zu telefonieren. Wenn Sie aber eine Rundreise durch China planen, dann wird es schwierig. Sie müssen sich in jeder Provinz eine neue SIM-Karte kaufen und können diese auch nur in der Provinz wieder aufladen lassen, in der sie gekauft wurde. Um Geld zu sparen, sollten Sie außerdem die Mailbox abschalten, denn auch das kostet viel Geld.

Bild: panthermedia.net JCB Prod

Veröffentlicht inAllgemein