Zum Inhalt

Keine Billigware: Fahrräder aus China

Accor Best dealsManche Produkte, die aus dem fernöstlichen Raum kommen, wie zum Beispiel aus China, haben eher den Ruf von Billigwaren. Auf Qualitäts-Fahrräder aus China trifft dies in keiner Weise zu. Das braucht auch nicht zu verwundern. Schließlich hat gerade das Fahrrad als Verkehrsmittel in China eine sehr lange Tradition. Auch wenn heute mehr und Chinesen sich dem schnellen und komfortablen Auto zuwenden, ist China noch immer ein Großproduzent von anspruchsvollen Fahrrädern. Hinter der Fahrrad Herstellung in China steckt eine lange Erfahrung der Produzenten, langlebige, stabile und funktionstüchtige Räder zu bauen.

Große chinesische Hersteller von Weltruf

Die namhaften chinesischen Produzenten, die Fahrräder auf den Weltmarkt bringen, haben einen ausgezeichneten Ruf. Als sportlicher Radfahrer kennen Sie die großen Marken aus China gewiss. So zum Beispiel Amity aus China. Die Marke führt beste Mountain- und Trekkingbikes, Cyclocross Räder, Triathlon Fahrräder, Crossräder und Rennräder. Asahi aus Taiwan ist ebenfalls eine bekannte chinesische Marke für Cruiser, Rennräder, Mountain Bikes, Citybikes, praktische Falträder und mehr. Auch die Elektro Fahrräder und die Falträder der Marke Luyuan von Industrial Estate Jinhua City können sich sehen lassen, was Qualität, Sicherheit und beste Funktion anbelangt. Dabei sind diese Marken-Fahrräder aus China durchaus nicht nur in den Sonderangeboten und unter den Billigrädern zu finden. Sie können hier Fahrräder aller Art der höchsten Qualität kaufen. Viele deutsche niedergelassene Händler und große Internet Shops vertreiben die hochwertigen Räder aus China in sehr großer Auswahl.

Kein Problem mit Zubehör für China-Räder

Im Laufe der Jahre müssen selbst bei guten Fahrrädern einzelne Teile ausgetauscht werden. Für Fahrräder aus China stellt das ebenso wenig ein Problem dar wie für in Deutschkand gekaufte bzw. produzierte Bikes. Zubehör für Reparaturen oder um das Aussehen des Fahrrads zu ändern, finden Sie in jedem gut ausgestatteten Fahrradgeschäft sowie auf Online-Portalen.

Dort finden Sie neue Sättel, Lenker, Lampen, Reflektoren, Reifen und vieles mehr, um das Fahrrad für anspruchsvolle Touren aufzurüsten. Ebenso sind dort auch Zubehör für ausgiebige Trekking Touren erhältlich sowie weitere Gegenstände, um das Fahrrad den letzten Schliff zu geben.

Bild: panthermedia.net Heiko Halbauer

Veröffentlicht inAllgemein